www.gdv.de www.tis-gdv.de




 

Eigenschaften




Positiv:
    Flüssiggas ist:
schwerer als Luft  
  es sinkt nach unten
  steigt als Gas nicht nach oben
leichter als Wasser  
nicht wassergefährdend  
  es gibt keine Verschmutzungen
  keine Gefährdung von Trinkwasser,
  entgegen z. B. bei Diesel
ungiftig  
  keine Vergiftung beim Einatmen
  beim Einatmen größerer Mengen
nur kräftig frische Luft einatmen
und der Schaden ist behoben
  Flüssiggas ist aber kein Sauerstoffersatz
geruchlos  
  Geruchsstoff wird absichtlich beigefügt
umweltschonend  
  saubere Verbrennung
  keine Verbrennungsrückstände wie Ruß,
Ölfilm z. B. bei Petroleum / Diesel
  Töpfe verrußen nicht
  fast geräuschlose Verbrennung
  kein Geruch bei der Verbrennung
Technik  
  nur in einem kleinen Bereich zündfähig
  keine Zündprobleme
  keine Stichflamme beim Zünden
Heizwert  
  hoher Heizwert –
Propan 12,95 KW
Butan 12,78 KW
  schnelles Heizen
  schnelles Kochen
Verbrauch  
  preisgünstig durch den hohen Heizwert
  günstig auch beim Betreiben von Motoren mit Flüssiggas





Negativ:

  ein möglicher Treibhauseffekt,
der bei jeder Energieverbrennung entsteht
Unfälle  
  sehr wenige
bedingt durch die einfache Bedienung
  Brände kaum
95% der Brände sind durch
Manipulation / Betrug entstanden
oder absolutes Fehlverhalten
  Verpuffungen minimal
meist durch mangelhafte oder falsche Installation der Geräte
  Bersten / Explosion von Flüssiggasbehältern / -flaschen
bei deutschen Gasflaschen fast nicht möglich
nur bei absolutem Fehlverhalten
oder bewusste Unkenntnis




Zurück zum Anfang | Inhaltsverzeichnis